Informationen

 

Winterdienst

 

Vor Beginn der diesjährigen Winterdienst-Saison möchten wir auf folgendes hinweisen:

Durchführung / Verkehrsbehinderungen

Bedingt durch in den Straßenraum hineinragende Bäume und Sträucher ist die Durchführung eines ordnungsgemäßen Winterdienstes vielerorts nicht mehr gewährleistet. Auch die Straßenbeleuchtung sowie Verkehrszeichen werden teilweise durch Bäume verdeckt. In diesen Fällen ist bereits jetzt die Sicherheit des Straßenverkehrs gefährdet.

Die Eigentümer oder Nutzungsberechtigten werden deshalb gebeten, die entlang der Gehwege und Straßen stehenden Hecken, Sträucher und Bäume, deren Äste und Zweige in den Straßen- und Gehwegraum hineinragen, im Interesse der Verkehrssicherheit und zur Vermeidung von Schadenersatzansprüchen zurück zu schneiden.

Insbesondere ist darauf zu achten, dass
- keine Verkehrseinrichtungen verdeckt werden,
- keine Äste und Zweige unter einer Höhe von 4,00 m in die Fahrbahn
(bei Gehwegen und Plätzen unter 2,30 m) hineinragen.

Auch für die Feldwege gilt natürlich, dass von den Anliegern die Hecken, Sträucher und Bäume zurück zu schneiden sind und die notwendigen Lichträume freigehalten werden müssen. Darüber hinaus kann der Winterdienst nur dann ausgeführt werden, wenn keine Behinderungen durch parkende Fahrzeuge gegeben sind. Wir bitten deshalb, entlang der Straßen nur so zu parken, dass eine ca. 3,50 m breite Gasse für den Schneeplug frei bleibt.

Riesterer
Bauamt

-----------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
 
 

An alle Bürger von Hägelberg:

 

Das Glasfaser Team sucht tatkräftige Unterstützung

 bei der Installierung des Glasfaserkabel im ganzen Dorf. 

Folgende Tätigkeiten sind im Team mit unseren erfahrenen Kollegen abzuwickeln:

 

1. Glasfaser einblasen:

Installationen im Schacht, Glasfaser vorbereiten, 

mit spezieller Vorrichtung "einblasen", Im Haus entgegennehmen, Baustelle säubern.

(pro Haus ca. 30 Minuten)

 

2. Glasfaseranschluss im Hausanschluss spleisen:

eingeblasene Glasfaser im Schutzrohr an der Kellerwand mit Dübeln befestigen, 

Röhrchen verlegen, Übergabepunkt an der Hauswand mit Dübeln befestigen, 

Glasfaser im Übergabepunkt einspleisen, Baustelle säubern. (Je Haus ca.1,5-2 Stunden.)

 

Wir suchen handwerklich begabte Helfer, die unter Anleitung und Erstschulung, 

unserem Glasfaser Montageteam helfen und auch selbstständig arbeiten können, 

oder einfach nur zur Hand gehen. Werkzeug wird nicht benötigt.

 

Die Arbeiten "Glasfaser einblasen" sind nach ca. 5  Arbeitseinsätzen abgeschlossen.

Die Arbeiten "Glasfaser spleisen" werden nach einige Zeit in Anspruch nehmen, 

hier benötigen wir eure starke Hilfe.

 

Es ist ideal, wenn sich Helfer melden können, die sich für die nächsten Monate einbringen können. 

Die einzelnen Arbeitseinsätze werden jeweils abgestimmt, 

und finden je nach Anzahl Helfer idealerweise 1 -2 mal in der Woche statt.

 

Wir danken schon jetzt allen Engagierten, 

die sich bei der raschen Umsetzung des Glasfasernetzes in Hägelberg einbringen.

 

Kontakt:

Tel: 07627 972575

email: peter.poppen@t-online.de 

 

----------------------------------------------------------------------------------

 

 

Aktuelles

 
 

Verunreinigung von Straßen und Wegen mit Pferdekot

Aus aktuellem Anlass machen wir darauf aufmerksam, dass derjenige, der eine Straße/ einen Weg über das übliche Maß hinaus verunreinigt, die Verunreinigung ohne Auforderung unverzüglich zu beseitigen hat (§ 32 Abs. 1 Straßenverkehrsordnung und § 42 Straßen gesetz Baden-Württem berg). Die Verunreinigung einer Straße/ eines Weges mit Pferdekot geht über das übliche Maß hinaus, so dass der Pferdekot von dem Reiter/der Reiterin unaufgefordert zu beseitigen ist.

Ordnungsamt
Wehrer

 

----------------------------------------------------------------------------------